Zum Inhalt.  Zum Bereichsmenü. 
Logo - Zur Startseite 

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Blütenflor im Winter - Führung durch die Kalthäuser

 

Im Kalthaus

Im Kalthaus

Während es draußen noch reichlich kahl aussieht, blüht es in manchen Gewächshäusern des Gartens wunderschön. In den Kalthäusern kann man sich an blühenden Kamelien, Azaleen, Akazien, Ginster und vielem mehr erfreuen. Ebenso lohnenswert ist ein Ausflug nach Afrika und Madagaskar. Dazu reicht es, wenige Schritte nach Osten zu gehen, um in die letzte große Halle der Schaugewächshäuser zu kommen. Dort blühen einige schöne, große Aloen, und dazwischen leuchten die gelben Blüten eines Korbblütlers aus dem tropischen Afrika.

 

Aloe ferox

Aloe ferox
Kap-Aloe
Familie: Liliaceae (Liliengewächse)

Aus dem südlichen Afrika stammt diese Aloe, die ähnlich wie Aloe vera genutzt wird. Aus dem gelblichen Saft, den die Blätter abgeben, gewinnt man das Aloeharz. Es dient als Abführmittel. Genutzt wird auch das gelartige Blattinnere. Es gilt als hautberuhigend, feuchtigkeitspendend und kühlend. Es wird in Hautcremes, Shampoos, Seifen und Pflegelotionen verwendet. In der Volksmedizin werden frische Aloe-Blätter bei Hautschäden, Hautkrankheiten und Brandwunden verwendet. Man nimmt dazu frisch geschnittene Blattstücke und legt sie mit der Innenseite auf die wunden Stellen. Oder man träufelt den frisch aus den Blättern ausgepressten Saft darauf. Aloensaft kann jedoch bei manchen Menschen allergische Reaktionen hervorrufen.

Foto: Franz Höck, Botanischer Garten München-Nymphenburg

 

Senecio petitianus

Senecio petitianus
Familie: Asteraceae/Compositae (Korbblütler)

Im tropischen Afrika und auf Madagaskar kommt dieser Korbblütler vor. Er zählt zur Gattung Senecio, auf deutsch Greis- oder Kreuzkraut. Einige Senecio-Arten kommen auch bei uns vor. Allen gemeinsam sind die gelben Blüten.

Foto: Franz Höck, Botanischer Garten München-Nymphenburg

 

Acacia dealbata

Acacia dealbata
Weißbestäubte Akazie
Familie: Mimosaceae (Mimosengewächse)

Die feinen, dichtgepackten leuchtend gelben Blütenkugeln von Acacia dealbata, der Weißbestäubten Akazie, werden allseits bewundert. Beheimatet ist diese baumförmige Akazienart im östlichen Australien.

Foto: Anja Holbaum, Botanischer Garten München-Nymphenburg

 

Coronilla valentina

Coronilla valentina
Blaugrüne Valencia-Kronwicke
Familie: Fabaceae/Papilionacae (Schmetterlingsblütler)

In voller Blüte steht Coronilla valentina, die Blaugrüne Valencia-Kronwicke, ein im Mittelmeergebiet beheimateter strauchiger Schmetterlingsblütler. Zur gleichen Familie gehören auch Ginster, Wicken, Bohnen, Erdnüsse, Linsen und Erbsen.

Foto: Anja Holbaum, Botanischer Garten München-Nymphenburg

 

Callistemon citrinus

Callistemon citrinus
Karminroter Zylinderputzer
Familie: Myrtaceae (Myrtengewächse)

Diese attraktive Pflanze hat den hübschen Namen Karminroter Zylinderputzer und wird bisweilen auch Zitronen-Zylinderputzer genannt. Beheimatet ist sie im südöstlichen Australien.

Foto: Anja Holbaum, Botanischer Garten München-Nymphenburg

 

 

Text: Ehrentraud Bayer, Botanischer Garten München-Nymphenburg

© 2008 Botanischer Garten München-Nymphenburg - Datenschutz - Barrierefreiheit Zum Seitenanfang.