Heilsame Düfte

4. – 5. Juni 2016

Ausstellung und Marktstände rund um die Aromakunde
veranstaltet von Aroma Forum International e.V. in Kooperation mit dem Botanischen Garten.

Öffnungszeiten
Samstag und Sonntag: 9 bis 18:30 Uhr

Eintrittspreis
Die Ausstellung ist im Eintrittspreis in den Botanischen Garten inbegriffen. Die Tageskarte kostet 5,50 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr zahlen keinen Eintritt in den Botanischen Garten, haben aber nur in Begleitung Erwachsener Zutritt.

Bitte beachten
Hunde dürfen in die Ausstellung nicht mitgebracht werden.
Das Fotografieren (ohne Stativ) für rein private Zwecke ist in der Ausstellung erlaubt, bei Nahaufnahmen der Marktstände und ihres Sortiments ist jedoch vorher die Genehmigung des Standbetreibers einzuholen.


Wohltuende, heilende oder erfrischende Düfte und Aromen sind ein Thema das seit vielen Jahren auf größtes Interesse stößt. Die Vereinigung Aroma Forum International e.V. bietet daher in Kooperation mit dem Botanischen Garten parallel zu ihrem gleichnamigen Aromakongress unter dem Motto „Heilsame Düfte“ eine Ausstellung in der Winterhalle an. Dort gibt es die Möglichkeit, sich an fast 20 kleinen Ständen über die Bedeutung und Wirkung verschiedener Aromaöle zu informieren, sich beraten zu lassen und verschiedene Aromen zu testen. Es gibt auch die Möglichkeit, Duftpflanzen zu kaufen oder sich mit einschlägiger Lektüre einzudecken. Der Botanische Garten ist mit einem Stand zum Thema Zirbel-Kiefer mit Drechselarbeiten aus Zirbelholz von Volkmar Zimmer, Germering vertreten. Als wohlriechendes Andenken kann man hier ein Tütchen mit Zirbelholzspänen erstehen, deren Duft harmonisierend, ermutigend und schlaffördernd wirken soll.

Echter Lavendel, Lavandula angustifolia Mill., ist eine wichtige Duft- und Heilpflanze aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Sein ätherisches Öl hat ein weites Wirkungsspektrum und wirkt sowohl anregend, als auch entspannend.

Ein interessantes Vortragsprogramm erwartet die Teilnehmer des Aromakongresses, der ausgerichtet von Aroma Forum International e.V. an diesem Wochenende (4. und 5. Juni 2016) im Botanischen Institut in München-Nymphenburg stattfindet.
Wer sich für Chinesische Heilpflanzen (Professor Günther Heubl, LMU) interessiert, wird ebenso auf seine Kosten kommen, wie alle, die sich für die angewandten Aspekte der Duftstoffe und Düfte bei Mensch und Tier interessieren. Den Schlussvortrag hält der Geruchsforscher Professor Hans Hatt aus Bochum, der sich unter anderem mit der Wirkung von Duftstoffen auf Krebszellen befasst.
Eine Teilnahme am Kongress ist am Samstag und Sonntag, dem 4. bzw. 5. Juni 2016 ab 8:45 Uhr im Botanischen Institut, Menzinger Str. 67, 80638 München, gegen Entrichten der entsprechenden Tagungsgebühr möglich.

Aussteller in der Winterhalle

Foto: Franz Höck, Botanischer Garten München-Nymphenburg
Text: Ehrentraud Bayer, Botanischer Garten München-Nymphenburg