Servicemenü
Botanischer Garten
München-Nymphenburg

Sie sind hier:
Start » Programm. » Blick in den Wasserspiegel – Szenische Lesung

Randbereich

Blick in den Wasserspiegel

Geschichten und Gedichte

Freitag, 13. Mai 2011 um 20 Uhr

Ruth Geiersberger liest und inszeniert „Die Nixe im Teich“, ein Märchen der Gebrüder Grimm; „Versuch eine Welle zu lesen“, aus „Herr Palomar“ von Italo Calvino; Texte und Gedichte aus „Blau, die himmlische Farbe“, hrsg. von Gisela Linder, Insel Bücherei; „Die Seerose“ und „Die Lotosblume“, Kurzmärchen, zusammengetragen von Miriam Wiegele.

Ort: Victoriahaus (Haus 3 der Schaugewächshäuser)
Beginn: 20 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr am Haupteingang, Menzinger Str. 65

Teilnahmekarten sind ab sofort im Vorverkauf an der Hauptkasse zum Preis von 6,50 € erhältlich. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt!


Die szenischen Lesungen der Performancekünstlerin Ruth Geiersberger im Botanischen Garten haben Tradition und gehören mit zu den abendlichen Highlights des Veranstaltungsprogramms. Zweimal im Jahr, einmal im Frühling und einmal im Spätsommer, hat sich Ruth Geiersberger das Victoriahaus auserkoren, um dort Märchen, Texte und Gedichte zu lesen und zu inszenieren.

Man sitzt entlang des wunderschön geschwungenen Wasserbeckens im tropischen Victoriahaus, blickt in den Wasserspiegel und darf gespannt sein, in welch wundersame Welt man dieses Mal von Ruth Geiersberger entführt werden wird. Dieses Erlebnis sollte man sich nicht entgehen lassen!
Und wer ein wenig früher kommt, kann vorher noch ein Viertelstündchen durch die Gewächshäuser flanieren und den Zauber der abendlichen exotischen Pflanzenwelt auf sich wirken lassen.

Die erste Lesung von Ruth Geiersberger findet am Freitag, den 13. Mai 2011 um 20 Uhr statt. Der Termin für die zweite Lesung im Botanischen Garten steht übrigens auch bereits fest, nämlich der 9. September 2011 um 18:30 Uhr.

Karten à 6,50 Euro gibt es im Vorverkauf an der Hauptkasse des Botanischen Gartens, Menzinger Str, 65. Restkarten gibt es an der Abendkasse; Einlass ist ab 19:30 Uhr am Haupteingang, Menzinger Straße 65.

Foto, Layout: Franz Höck, Botanischer Garten München-Nymphenburg
Text: Ehrentraud Bayer, Botanischer Garten München-Nymphenburg