Sonderführung von Kato & Kato

Sonntag, 6. September 2009 um 14 Uhr
Treffpunkt am Eingang der Winterhalle

Während der Kunstausstellung, die bis zum 13. September 2009 dauert, führen Kunihiko und Atsuko Kato am 06.09.2009 persönlich und erklären die ausgestellten Exponate im Freiland und in der Winterhalle des Botanischen Gartens.

Anschließend findet eine zweisprachige Haiku-Lesung statt. Atsuko Kato und Magdalena S. Gmehling sprechen die Texte der ausgestellten Zwölfmonats-Haikufahnen. Das Haiku – eine uralte japanische Versform – ist inhaltlich gebunden an Jahreszeit und Naturgeschehen (Jahreszeitenwort). Es ist kleinste Gestaltungsform, welche die Literaturgeschichte aus fünf Erdteilen nachzuweisen vermag. Die Dichtung besteht aus 3 Zeilen mit je 5/7/7 Silben.

Vielleicht wollen Sie, angeregt durch die Skulpturen und die wunderbaren Pflanzen sowie Bäume des Botanischen Gartens, eigene Haiku dichten. Wir laden Sie dazu im Anschluss an die Lesung freundlich ein und bieten gern Hilfestellung.
Menzinger Straße 65, 80638 München, www.botmuc.de


加藤&加藤 (加藤邦彦・温子・芸術作品展覧会)

2009年9月6日14時,加藤邦彦・温子による特別案内,集合場所・ウィンターハレ入り口

植物園野外とウィンターハレで7月25日から9月13日迄行われている展覧会場での特別案内にお招きします。植物園野外の加藤邦彦作・石彫や、ウィンターハレに展示している石彫・木彫の紹介,そしてウィンターハレの高い天井から吊るした加藤温子作・12ヶ月俳句の旗インスタレーションを作家自らが案内し、日本語(加藤温子)とドイツ語(マグダレーナ・S・グメーリング)の朗読も行います。

季節の花々が咲く素晴らしいニンフェンブルグ植物園の中を散歩しながら、皆様も一句作ってみませんか? ご来場をお待ちしています。
ミュンヘン・ニンフェンブルグ植物園、メンツィンガ-通り65番地www.botmuc.de


Skulpturen, Haiku mit Bild

Kunihiko Kato: „Meine Skulpturen aus natürlichen Werkstoffen wie der Stein und das Holz heißen alle schlicht ‚Lebewesen‘. Sie sind von der Natur angeregte abstrahierte Formen.“


Lebewesen zweiteilig,
je 110×30×30 cm, 75 kg, Ulmenholz,
Kunihiko Kato

Lebewesen „Nasenzwicker“,
102×46×16 cm, 40 kg, Granit hellgrün,
Kunihiko Kato


Lebewesen zweiteilig, 80×240×25 cm, 350 kg, Granit rot, Kunihiko Kato

Fahne mit Bild und Haiku für den Monat September von Atsuko Kato.

Fotos: Franz Höck, Botanischer Garten München-Nymphenburg