Fotografieren macht Spaß!

Fotoexkursion für Kinder von 10 bis 12 Jahren
mit dem Fotografen Stefan Caspari

Sonntag, 7. Juni 2009 um 10 Uhr
Treffpunkt vor dem Gewächshauseingang

Teilnehmerzahl begrenzt auf 10 Personen
Teilnahmegebühr pro Kind: 1,50 €
Vorverkauf und Restkarten an der Kasse

Diese Führung findet bei jeder Wetterlage statt, bei schlechtem Wetter in den Gewächshäusern.


Fotografieren macht Freude! Das haben auch schon viele Kinder entdeckt. Ganz toll ist es, wenn man einmal einen vielseitigen und erfahrenen Fotografen zur Seite hat und ihn fragen kann, was er für gute Tipps hat.

Am Sonntag, den 7. Juni 2009 gibt es so eine Gelegenheit. Um 10 Uhr findet im Botanischen Garten München-Nymphenburg erstmalig eine Foto-Exkursion für Kinder statt. Diese sollten im Alter von 10 bis 12 Jahren sein und eine eigene Kamera (digital oder mit Film) mitbringen. Die selbständige sichere Bedienung der Kamera ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Die Veranstaltung dauert etwa eine Stunde. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 10 Kinder. Bei schönem Wetter geht es auf Motivsuche in das Freiland des Botanischen Gartens, bei schlechtem Wetter findet die Fotosafari in den Schaugewächshäusern statt.

Der Fotograf Stefan Caspari begleitet die Fotoexpedition. Zwei seiner Aufnahmen von Fotoexkursionen im Botanischen Garten zeigen, was man – auch mit einfachen Mitteln – alles auf ein Foto zaubern kann.

Wir wünschen viel Spaß!

Text: Ehrentraud Bayer, Botanischer Garten München-Nymphenburg




Gegenlichtaufnahme: Rhododendronhain bei Sonnenschein


Nahaufnahme: Glitzernde Wassertropfen auf einem Pfingstrosenblatt

Fotos: Stefan Caspari, www.stefancaspari.de