Botanischer Garten München-Nymphenburg

Sie sind hier:
Start » Besuch

Inhalt

Allgemeine Informationen zum Gartenbesuch

Der Botanische Garten ist wieder geöffnet.
Das Freiland des Botanischen Gartens ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Gewächshäuser sind geschlossen.

Kurzfristige Änderungen sind in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen möglich. Siehe Eintrittsvoraussetzungen

Eingang

Nur über den Haupteingang, Menzinger Straße 65, 80638 München
Der Südeingang (Übergang zum Schlosspark Nymphenburg bzw. Zugang von der Maria-Ward-Straße) ist geschlossen.

Sie erreichen den Botanischen Garten bequem mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Gegenüber vom Garteneingang befindet sich eine begrenzte Zahl an Parkplätzen.
Fahrradstellplätze stehen ausreichend zur Verfügung.

Rollstuhlfahrer*innen haben Zugang zu allen wesentlichen Teilen des Gartens. Vor dem Botanischen Institut (Menzinger Str. 67) gibt es drei Behinderten­parkplätze.

Das Eingangsgebäude mit der Kasse, Shop, Schließfächern, WCs und WLAN

Öffnungszeiten

10 – 18 Uhr, letzter Einlass 17:30 Uhr
Der Garten ist täglich geöffnet, außer am 24. und 31. Dezember.

Temporäre Schließungen einzelner Bereiche (z.B. aus Sicherheitsgründen) müssen wir uns vorbehalten. Sie berechtigen nicht zur Erstattung oder Minderung des Eintrittsentgeltes.

Eintrittsvoraussetzungen, Eintrittspreise

Für alle Besucher*innen über 6 Jahren ist ein schriftlich zertifiziertes, negatives Covid19-Testergebnis (von Testzentren, Apotheken oder Arztpraxen bestätigter PCR- oder Schnelltest) erforderlich, das bei Antritt des Gartenbesuchs nicht älter als 24 Stunden sein darf.
Alternativ dazu kann der Nachweis einer zweiten, abschließenden Impfung mit einem in der EU zugelassenen Wirkstoff (Astra-Zeneca, BioNtec, Moderna), die bei Antritt des Gartenbesuchs mindestens seit 15 Tagen abgeschlossen sein muss, oder der Nachweis einer vollständigen Genesung (PCR-Test, der mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate alt ist) vorgelegt werden.

Eintritt mit Vorbuchung über München Ticket

Der Zutritt ist nur mit einer online gebuchten Eintrittskarte über München Ticket möglich. Das Kontingent ist begrenzt. Kein Verkauf von Eintrittskarten an der Kasse. Preis einschließlich Vorverkaufsgebühr regulär 7,20 €, ermäßigt 5,50 €.
Das München-Ticket erlaubt den Zutritt innerhalb einer bestimmten Stunde zwischen 10 und 18 Uhr, der Aufenthalt im Garten selbst ist dann ab Zutritt unbegrenzt. Die Tickets verlieren ihre Gültigkeit, wenn sie nicht innerhalb der gebuchten Stunde genutzt werden. Die Tickets können in ausgedruckter Form oder auf dem Smartphone an der Kasse vorgelegt und gescannt werden.

Reservierte Karten für Kinder, Jugendliche und Dauerkarteninhaber*innen

Kinder (unter 12 Jahre) benötigen keine Eintrittskarte, da sie nur in Begleitung eines zahlungspflichtigen Erwachsenen den Garten besuchen dürfen.
Jugendliche (unter 18 Jahre) zahlen ebenfalls keinen Eintritt. Für sie ist ein Kontingent an Eintritten vorgebucht und direkt an der Kasse abrufbar. Eine Buchung bei München Ticket entfällt. Die Erhebung der Kontaktdaten erfolgt an der Kasse.
Inhaber*innen von Dauerkarten (Jahreskarten, Mitglieder der Gesellschaft der Freunde des Botanischen Gartens München e.V., Personen mit freier Eintrittsberechtigung): Für sie ist ein Kontingent an Eintritten vorgebucht und direkt an der Kasse abrufbar. Eine Buchung bei München Ticket entfällt. Die Erhebung der Kontaktdaten erfolgt an der Kasse.

Jahreskarten

Jahreskarten können momentan nicht direkt an der Kasse erworben werden. Gutscheine für Jahreskarten können nur schriftlich in der Gartenverwaltung (bgm@snsb.de) bestellt werden. Bitte beachten Sie die Vorlaufzeit von ca. einer Woche. Rechnung und Gutschein senden wir Ihnen auf dem Postweg zu.
Preis der Jahreskarte: regulär 48 €, ermäßigt 32 €, zuzüglich 2 € Versandkosten

Für Jahreskarten gilt zusätzlich:

Für alle Ticketarten gilt: Nachweis für Ermäßigungsberechtigung bereithalten und an der Kasse vorlegen.

Ermäßigungen

Corona-Maßnahmen im Freilandbereich

Für alle Besucher*innen über 6 Jahren ist ein schriftlich zertifiziertes, negatives Covid19-Testergebnis (von Testzentren, Apotheken oder Arztpraxen bestätigter PCR- oder Schnelltest) erforderlich, das bei Antritt des Gartenbesuchs nicht älter als 24 Stunden sein darf.
Alternativ dazu kann der Nachweis einer zweiten, abschließenden Impfung mit einem in der EU zugelassenen Wirkstoff (Astra-Zeneca, BioNtec, Moderna), die bei Antritt des Gartenbesuchs mindestens seit 15 Tagen abgeschlossen sein muss, oder der Nachweis einer vollständigen Genesung (PCR-Test, der mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate alt ist) vorgelegt werden.

Maskenpflicht (FFP2, KN95) gilt gemäß Infektionsschutz­maßnahmen­verordnung auf dem gesamten Gartengelände, mit Ausnahme des Gartenpersonals.
Von der Maskenpflicht ist nur befreit, wer eine ärztliche Bescheinigung vorweisen kann, die den lateinischen Namen und/oder die Klassifizierung der Erkrankung nach ICD10 enthält sowie den Grund, warum sich hieraus eine Befreiung von der Maskenpflicht ergibt.
Für Kinder vor dem 6. Geburtstag ist keine Mund-Nase-Bedeckung erforderlich.
Kinder zwischen 6 und 15 Jahren benötigen eine Mund-Nase-Bedeckung, müssen aber keine FFP2-Maske tragen.

Außerdem gelten die üblichen Regeln

Den Anweisungen des Gartenpersonals ist Folge zu leisten.

Momentan geschlossen
Eingangsgebäude mit Shop, Toiletten und Schließfächern, Gewächshäuser, sehr schmale Wege im Freiland, Hortus Conclusus, Südeingang

Temporäre Schließungen einzelner Bereiche (z.B. aus Sicherheitsgründen) müssen wir uns vorbehalten. Sie berechtigen nicht zur Erstattung oder Minderung des Eintrittsentgeltes.

Einbahnstraßenregelung
Nur in einer Richtung begehbar sind der Frühlingsweg, die Farnschlucht, der Sumpf und der Hauptweg im Alpinum. Die Gehrichtung ist ausgeschildert.

Toiletten
Es sind nur die Freilandtoiletten (Damen, Herren, Behindertentoilette) am Rosengarten geöffnet.

Café im Botanischen Garten
Speisen und Getränke nur zum Mitnehmen
Informationen unter Telefon: 089 170333, 0172 8643645
Inhaber Karl Rieder & Stefan Höpp GbR

Führungen
Bis auf weiteres entfallen alle Führungen.

Foto- und Filmaufnahmen

Derzeit sind Dreh- und Fotogenehmigungen nur für das Freiland möglich, die Gewächshäuser sind gesperrt. Siehe Eintrittsvoraussetzungen

Im Botanischen Garten München-Nymphenburg finden sich zahlreiche Locations und spannende Motive für Filmaufnahmen oder Fotoshootings.

Private Fotos und Filme

Gewerbliche Fotos und Filme

Antragstellung

Hinweise


Zum Seitenanfang gehen.
© 2021 Botanischer Garten München-Nymphenburg