Botanischer Garten München-Nymphenburg

Sie sind hier:
Start » Garten » Unsere Pflanzen » Seltener Parasit (Phelypaea coccinea) in Blüte

Inhalt

Juni 2021: Unsere Pflanzen

Phelypaea coccinea Poir.
Familie: Orobanchaceae (Sommerwurzgewächse)

Ein seltener Parasit in Blüte

Nur ganz wenigen Botanischen Gärten ist bisher die Kultur von Phelypaea coccinea, einem außer­gewöhn­lichen Sommer­wurz­gewächs aus Vorderasien, gelungen.
Die Samen dafür stammen von einer Sammelexpedition im Kaukasus und wurden im Alpinum des Botanischen Gartens München auf einer passenden Wirtspflanze (Centaurea dealbata) ausgesät. Mehrere Jahre ist nichts zu sehen, während sich der Parasit unterirdisch auf den Wirtswurzeln etabliert. Erst wenn er ausreichend Kraft gesammelt hat, erscheinen seine mohnroten Blüten, die von Käfern bestäubt werden.

Zu sehen im Alpinum, Beet 26

Text und Foto: Dr. Andreas Gröger, Botanischer Garten München-Nymphenburg
Zum Seitenanfang gehen.
© 2022 Botanischer Garten München-Nymphenburg