Blühendes bei Regen

Wer sich derzeit trotz des wenig einladenden kühlen und regnerischen Wetters zu einem Spaziergang in das Freiland des Botanischen Gartens wagt, wird belohnt. Überall grünt und blüht es. Und während man Blüte um Blüte entdeckt und bestaunt, gerät das schlechte Wetter ganz in Vergessenheit.

Schmuckhof

Alpinum


Enzian, Gentiana dinarica

Rhododendronhain und Farnschlucht


Die Weiße Frau

Fotos: Franz Höck, Botanischer Garten München-Nymphenburg
Text: Ehrentraud Bayer, Botanischer Garten München-Nymphenburg