Botanischer Garten München-Nymphenburg

Sie sind hier:
Start » Garten » Gewächshäuser » Audioführung » Wie schwimmen Pflanzen?

Inhalt

Wie schwimmen Pflanzen?

Im Victoriahaus lassen sich zahlreiche Wasserpflanzen beobachten, deren Blätter und Sprosse auf der Wasseroberfläche schwimmen. Den dazu nötigen Auftrieb verdanken sie luftgefülltem Gewebe in unterschiedlichsten Teilen des Pflanzenkörpers.

Bei der Ludwigia helmithoriza hier vor Ihnen im Becken sind Teile des Wurzelgewebes mit Luft gefüllt. Deutlich sehen Sie die weißen dicken Wurzeln, die an Puffreis erinnern und dem Auftrieb dienen.

Auch bei dem Mimosengewächs Neptunia oleracea – erkennbar an den zierlichen gelben Blütenständen – ist eine weiße Färbung auszumachen, in diesem Fall in den Sprossen. Die Pflanze bildet lange Triebe die elegant auf dem Wasser liegen.

Ein ähnliches Gewebe findet sich unsichtbar in den aufgetriebenen Blattstielen der Wasserhyazinthe, Eichhornia crassipes. Sie schwimmt frei auf dem Wasser und trägt ansprechende, blauviolette Blütenstände. Sie stammt ursprünglich aus Südamerika und wurde in afrikanischen Seen eingeschleppt. Dort vermehrte sie sich explosionsartig, weshalb sie eine ernsthafte Gefahr für die dortige Schifffahrt darstellt.

Der ebenfalls frei schwimmende Wassersalat, Pistia stratiotes, schließt mit seinem feinen Haarkleid Luft ein und wird dadurch für Wasser unbenetzbar. Die Blätter dieser Pflanze sind in Rosetten angeordnet, sie sieht ähnlich wie ein Kopfsalat aus.

Auch Blätter allein können schwimmen. Die zahlreichen Seerosen im Wasserbecken besitzen luftgefüllte Blattadern, ihre Blätter kommen so auf dem Wasserspiegel zu liegen.

Sie sehen, der Erfindungsreichtum der Pflanzen ist enorm: das Prinzip des Auftriebs mittels Luft ist bei den Wasserpflanzen in vielfältigen Variationen umgesetzt.

Audiodatei-Download
Wie schwimmen Pflanzen? (MP3, 872 KB)

Audioproduktion und Copyright: Soundgarden Audioguidance GmbH
Text: Günter Gerlach, Botanischer Garten München-Nymphenburg


Zum Seitenanfang gehen.
© 2022 Botanischer Garten München-Nymphenburg