Zum Inhalt.  Zum Bereichsmenü. 
Logo - Zur Startseite 

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Allgemeine Freilandführung

Dahlien im Schmuckhof

Dahlien im Schmuckhof

 

Eindeutige Stars unter den Blumenschönheiten im Schmuckhof sind derzeit die Dahlien. In zwei großen Beeten am südlichen Rand des Schmuckhofes leuchten die prachtvollen Blütenköpfchen in verschiedenen Farben. Für nahezu jede Farbvorliebe ist gesorgt: weiß, gelb, rosa, rot oder lila - nur blaue Dahlien gibt es nicht.

Die Gattung Dahlia, so benannt zu Ehren des schwedischen Botanikers Andreas Dahl (verstorben 1789), zählt zur Familie der Korbblütler (Compositae oder Asteraceae). Das ist die gleiche Familie, zu der auch die Sonnenblume, das Gänseblümchen und weitere Sommerblumen, wie z.B. Cosmea, Tagetes und Zinnia, gehören.

Die Heimat der wilden Vorfahren unserer Gartendahlien liegt in Mexiko und Guatemala. Dort gibt es etwa 18 verschiedene Wildarten. Einige davon kultivierten bereits die Azteken unter dem Namen Acocoxochitl als Medizinal- und Zierpflanzen in ihren Gärten.

Nach Europa gelangten die Dahlien erst im Jahr 1789, als der Direktor des Botanischen Gartens von Mexiko-Stadt Samen an seinen Kollegen im Botanischen Garten Madrid sandte. 1790 blühte die erste Dahlie in Europa.

Ihren Siegeszug als Gartenblume trat die Dahlie in Europa zu Beginn des 19. Jahrhunderts an, allerdings unter einem anderen Namen. Als Georginen wurden damals die Dahlien in Europa bezeichnet (zu Ehren des 1802 verstorbenen Naturforschers Johann Gottlieb Georgi, St. Petersburg). Zu Beginn war es echter Luxus, eine Georgine im Garten zu haben: zwei Goldstücke kostete um 1808 herum eine einzige Knolle. Doch schon bald erweiterte sich das Angebot, und Mitte des 19. Jahrhunderts war es bereits auch für weniger betuchte Pflanzenfreunde möglich, eine Georgine (Dahlie) im Garten zu haben.

1934 gab es weltweit übrigens bereits 14.000 Dahliensorten. Dahlien gehören auch heute noch zu den beliebtesten, schönsten und vielfältigsten Zierpflanzen in unseren Gärten. Dahlienliebhaber sollten es nicht versäumen, einen Ausflug zur Blütenpracht im Botanischen Garten zu unternehmen.

 

Dahlie Caribbean Fantasy

Dahlie 'Caribbean Fantasy'

 

Fotos: Franz Höck, Botanischer Garten München-Nymphenburg

Text: Ehrentraud Bayer

© 2005 Botanischer Garten München-Nymphenburg - Datenschutz - Barrierefreiheit Zum Seitenanfang.