Zum Inhalt.  Zum Bereichsmenü. 
Logo - Zur Startseite 

Botanischer Garten München-Nymphenburg

Einmalige Sonderschau
des Botanischen Gartens München-Nymphenburg
auf der BUGA:

Winterharte Frauenschuh-Hybriden für den Garten

Partnerpavillon (Pavillon Nr. 25 auf dem BUGA-Übersichtsplan),
am schnellsten zu erreichen über den Eingang West, U-Bahn-Haltestelle Messestadt West (U2 und U7)

Donnerstag, 28. April 2005, bis Mittwoch, 4. Mai 2005

 

Frauenschuh-Hybride 'Ventricosum'

Einmalig auf der BUGA, präsentiert durch den Botanischen Garten München-Nymphenburg:
Winterharte Frauenschuh-Hybriden der Gattung Cypripedium (Familie Orchidaceae, Orchideengewächse). Hier abgebildet ist die Sorte 'Ventricosum'.
Foto: Franz Höck, Botanischer Garten München-Nymphenburg

 

Im Handel erhältliche Frauenschuh-Orchideen sind vielen in erster Linie als Zimmerpflanzen bekannt. Hierbei handelt es sich meist um tropische Vertreter der Gattung Paphiopedilum. Es gibt aber auch eine ganze Reihe von winterharten Frauenschuhen der Gattung Cypripedium. Sie sind in der nördlichen Hemisphäre beheimatet.

Frauenschuhe im eigenen Garten zu kultivieren, das erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Viele der im Handel angebotenen Wildarten sind in der Kultur schwierig und stammen oftmals aus illegalen Quellen (Naturentnahmen).

Durch züchterische Erfolge gelang es, Frauenschuh-Hybriden hervorzubringen, die nun schon über Jahre hinweg ihre Gartentauglichkeit unter Beweis gestellt haben.

Hybriden der Gattung Cypripedium sind in der Kultur wesentlich anpassungsfähiger, vitaler, wüchsiger, robuster und blühfreudiger als manche Wildarten. Sie sind alle völlig winterhart. Frauenschuh-Hybriden stammen garantiert aus gärtnerischer Vermehrung und sind deshalb artenschutzrechtlich unbedenklich.

 

Frauenschuh-Hybride 'Emil'

Einmalig auf der BUGA, präsentiert durch den Botanischen Garten München-Nymphenburg:
Winterharte Frauenschuh-Hybriden der Gattung Cypripedium (Familie Orchidaceae, Orchideengewächse). Hier abgebildet ist die Sorte 'Emil'.
Foto: Franz Höck, Botanischer Garten München-Nymphenburg

 

In der Eröffnungswoche der BUGA (28. April bis 4. Mai 2005) zeigt der Botanische Garten München-Nymphenburg im Partnerpavillon auf dem BUGA-Gelände einmalig eine Auswahl dieser attraktiven Pflanzen. Interessierte haben die Gelegenheit, sich an Ort und Stelle von gärtnerischem Personal fachkundig beraten zu lassen. Zum Nachlesen für zu Hause und zur weitergehenden Information wird ein kostenloses Faltblatt angeboten.

Die winterharten Frauenschuh-Hybriden sind nur auf der BUGA zu sehen.

 

Frauenschuh-Hybride 'Gisela'

Einmalig auf der BUGA, präsentiert durch den Botanischen Garten München-Nymphenburg:
Winterharte Frauenschuh-Hybriden der Gattung Cypripedium (Familie Orchidaceae, Orchideengewächse). Hier abgebildet ist die Sorte 'Gisela'.
Foto: Sebastian Urban

 

Text: Sebastian Urban, Ehrentraud Bayer

© 2005 Botanischer Garten München-Nymphenburg - Datenschutz - Barrierefreiheit Zum Seitenanfang.