Zum Inhalt. 
Zum Bereichsmenü.  
Logo - Zur Startseite.
 

Botanischer Garten München-Nymphenburg




Pressemitteilung

Erfolgreich: "Helfen statt Jammern"

Tropica-Verde-Aktionstag am Sonntag, 29. August, auf der Sonderausstellung "Costa Rica" im Botanischen Garten München-Nymphenburg

Seit nunmehr fünfzehn Jahren engagiert sich Tropica Verde e.V. unter dem Motto "Helfen statt Jammern" erfolgreich für den Schutz tropischer Lebensräume. Nun kommt das Team von Tropica Verde e.V. persönlich in die Landeshauptstadt:

Beim Aktionstag auf der Sonderausstellung des Botanischen Gartens München-Nymphenburg zeigt der Verein, wie es gelingen kann, Natur dauerhaft zu bewahren und zu schützen.

Das "Erfolgsrezept" von Tropica Verde e.V. ist die enge Kooperation mit lokalen Umweltgruppen im Partnerland Costa Rica. Durch diese Zusammenarbeit konnten bisher zahlreiche Projekte zum Erhalt der einzigartigen mittelamerikanischen Flora und Fauna durchgeführt werden. Dazu gehören:

  • Schutz und nachhaltige Nutzung wertvoller Primärwaldflächen
  • Wiederbewaldung gerodeter, erosionsgefährdeter Gebiete
  • Projekte zum Schutz besonders gefährdeter Arten, wie des Großen Soldatenaras oder der Marinen Lederschildkröte

Vom 31. Juli bis zum 8. September 2004 ist Tropica Verde e.V. auf der Sonderausstellung "Costa Rica" des Botanischen Gartens München-Nymphenburg vertreten. Am Tropica-Verde-Aktionstag, dem 29. August 2004, wird in Führungen und Vorträgen live aus den Projekten berichtet. Die kleinen Besucher können unterdessen den außergewöhnlichen Lebensraum Regenwald in einem Kinderprogramm kennen lernen.

Natur bewahren, das heißt für Tropica Verde e.V. auch den Menschen eine Zukunft geben. Besuchen Sie den Tropica-Verde-Aktionstag und erfahren Sie, wie "Helfen statt Jammern" funktionieren kann!

© 2004 Botanischer Garten München-Nymphenburg - Datenschutz - Barrierefreiheit

Zum Seitenanfang.